Ryuk's Blog

2006...

Was ein Jahr - 2006. Die ersten 7 Monate dieses Jahres verbrachte ich damit, unsterblich verliebt gewesen zu sein, nech? ;-) Ja ja, Gefühlschaos³. Diese Zeit war von hammermäßiger Freude und abgrundtiefer Trauer geprägt. Wie auch immer... Diese Zeit ist vorbei - Gestern war heute noch morgen also was soll's.

Aber natürlich eine der wichtigsten Erlebnisse war wohl die Skifreizeit: Neue Freunde - Stress mit den Alten. Aber auch außerhalb der Skifreizeit wussten manchmal welche nicht, wo sie denn dazu gehören wollten. Zum Glück ist auch das endlich vorbei. Ich denke die Leute, die Freunde werden sollten, sind Freunde geworden und der Rest hat auch seine Gruppe gefunden. Auch wenn's bis heute noch so jemanden gibt, der - egal wie - hauptsache bei jedem beliebt sein will und Null eigene Meinung hat... (Ich denke, jemand weiß wen ich meine?)

Dann ungefähr in der Zeit Juli/August kam es dann dazu, dass ich plötzlich nichts mehr mit dem Menschen zu tun hatte, der mir in ungefähr einem halben Jahr sehr wichtig geworden ist. Irgendwie hat zu der Zeit gar nichts mehr gestimmt. Und doch schon wieder ein Happy End! Denn auf einmal haben wir wieder gechattet und im Laufe der Zeit haben wir uns wieder super verstanden - bis heute und hoffentlich auch noch ganz lange, nech? Nicht das sich 2006 wiederholt. (Auch du müsstest wissen, was und wen ich meine ;-)?... )

Zum Glück sind auch die Zeiten vorbei in denen geredet wurde:"Sie mag dich ja viel lieber als uns." Und so weiter. Die Zeiten, in denen man sauer auf einen war, weil dieser mehr Gs in seinem "Hdgdl" bekommen hatte... Naja... Ich sag mal, wie sind älter geworden...Er nicht. =D.

Im September aber hat sich wohl das Meiste verändert. Es begann damit, dass Ingo, Robert, Marcel und ich auf die Rocknacht gingen. Eigentlich mit keiner besonderen Erwartung. Sehr cool war es dann aber, dass wir dort so viele Leute trafen die wir kannten: Tim, Joscha, Steffen, irgend so ein Max, Felix, Tim F.... Und dieses Konzert von Bad Lips war ein hammer Erlebnis. Ich sag nur POGO!! ^^ 

Einige Tage nach dieser Rocknacht grüßte meine Schwester mich von irgendeiner Lea und einer Lisa und gab ihnen meine ICQ Nummer. Ich verstand mich recht gut mit denen und ganz besonders mit Lea, als wir dann in BaLi hier auf der Herbstkirmes waren. Und durch sie und Lisa lernten Marcel und ich dann eine ganze Reiher anderer Leute kennen und begann unser Zeitalter in dem jedes Wochenende irgendwo eine Party war. Naja, was dort alles so passiert ist, wissen wir ja selber.

Naja, ist nun mal alles jetzt so wie es ist, und es ist gut so. Wir haben uns viel verändert und wahrscheinlich überhaupt nicht zum Guten. Schule wird vernachlässigt und wir trinken und rauchen nur noch xD... Aber 2007 wird wahrhscheinlich auch viel passieren. Wir werden sehen...

Ich trinke auf... auf gute Freunde...verlorene Liebe...auf alte Götter...und auf neue Ziele.

Auf den ganz normalen Wahnsinn...auf das was einmal war...darauf das alles endet...

und auf ein neues Jahr...auf ein neues Jahr...

Ich wünsche euch allen ein spitzen Jahr 2007... Macht was draus. Bis dann.

1.1.07 15:21
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
DESIGN BY
DANIEL HESSE!
© 2006 Daniel Hesse




Gratis bloggen bei
myblog.de